Die Oldie-Band Hövel

Oldies

Am 24.3.1993 war wohl die Geburtsstunde der Oldie Band. Zum 60. Geburtstag von Elisabeth Danne, der Ehefrau vom damaligen Kapellmeister Elmar Danne, spielten wir zu einem Ständchen auf. Mit dem Trompetenecho zog die Rentnerband, wie sie sofort benannt wurde, in die Schützenhalle ein. Begeisterung kam bei allen Zuhörern auf. Es waren dabei: Elmar Danne, Rudi Flügge, Heribert Roland, Theo Danne, Helmut Preuß-König, Albert König, Ludwig Pröpper, Josef Henke, Johannes Goeke, Karl-Heinz Allefeld, Josef Vornweg, Ferdi Feldmann, dazu anlässlich der Geburtstagsfeier die beiden Neffen Heinz-Dieter Teichert und Bernd Flügge. Schon am selben Tag beschloss man, einmal eine Probe abzuhalten.

Zunächst spielten wir hauptsächlich für unsere eigenen Aktiven aus Anlass von runden Geburtstagen usw. Bald kamen auch noch einige Musiker aus Beckum, Langscheid, Müschede und der näheren Umgebung dazu, denn wir kannten uns fast alle von früher und haben schon vor dreißig Jahren das ein oder andere Mal zusammen musiziert. Durch die wachsende Anzahl der Mitglieder wurden auch die Auftritte häufiger.
So spielen wir schon seit vielen Jahren beim Laurentiusfest in Enkhausen. Geboten wird bei allen Anlässen typische Unterhaltungs- und Volksmusik. Keine moderne Tanzmusik ist die Devise der Oldie Band, dafür mehr von den Egerländern.
Nach 20 Jahren hat die Oldie-Band selbstverständlich ihren festen Platz nicht nur in Hövel, sondern auch in den umliegenden Ortschaften gefunden. Einmal im Monat ist Probezeit in der Schützenhalle Hövel. Wer Lust hat, mitzumachen ist herzlich willkommen.

Bereits zweimal haben wir in unserer Geschichte zu einem Egerländer Konzertnachmittag in die Höveler Schützenhalle eingeladen und konnten uns über ein rappelvoles Haus freuen. Auch im November 2014 steht wieder ein Egerländer-Nachmittag auf dem Programm.

Kontakt:

Gregor Israel
Hanfgarten 15
59846 Sundern

Tel.: 02935 / 1274