Das Vororchester


der Musikvereine Hachen und Hövel



Ab dem dritten Schuljahr können Schüler auf Blas- bzw. Schlaginstrumenten ihre Ausbildung beginnen. Hierzu gehört neben der Instrumentalausbildung in Kleingruppen bis zu maximal drei Schülern auch der Unterricht im Vororchester.
Zunächst werden die Nachwuchsmusiker über einen Zeitraum von ca. einem 3/4-Jahr auf ihren jeweiligen Instrumenten geschult, bevor sie dann gemeinsam im Vororchester musizieren können.
Neben der praktischen Ausbildung wird auch sporadisch Theorieunterricht erteilt.
Die Ausbildung findet in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Hachen statt. Die wöchentlichen Proben des gemeinsamen Vororchesters finden in den Proberäumen des Musikvereins Hachen neben der Grundschule statt.
Neben den Orchesterproben findet ebenfalls wöchentlich die Instrumentalausbildung in Kleingruppen bis zu maximal drei Schülern statt. Der Proberaum wird von Fall zu Fall festgelegt.

Die Orchesterleitung liegt in den Händen von Pascal Severin.



Alle Einzelheiten sind der Ausbildungsordnung zu entnehmen.

Für Anregungen, Fragen und auch Kritik stehen die Mitglieder des Vorstandes gerne zur Verfügung.